Entwicklung

Von der ersten Idee über die kunststoffgerechte Teilegeometrie bis hin zur definitiven Werkzeugkonstruktion bieten wir alles aus einer Hand.

Beratung und Projektierung – Entwicklung

Beratung und Projektierung

Wir unterstützen Sie bei der Auswahl des richtigen Herstellprozesses, der Entwicklung des perfekten Werkzeugkonzeptes und bei der Definition der dazu gehörenden Anlagen.

Entwicklung/Konstruktion – Entwicklung

Konstruktion

Durch unsere interne Konstruktion haben wir kurze Wege, sind in engem Kontakt zur Produktion und finden so die besten Lösungen.

Programmierung – Primaform AG

Programmierung

Alle Programme werden ab dem 3D-Modell erstellt. Die jeweiligen Strategien, Technologien und Programme werden direkt an die Maschinen gesendet. Dadurch kann die Durchlaufzeit verkleinert und das Fehlerrisiko minimiert werden.

Spanabhebend

Diese Bearbeitung ist für uns ein zentraler Prozess. Wir bearbeiten Formaufbauten, Elektroden und Formeinsätze in weichem und gehärtetem Stahl. Zum Einsatz kommen fast ausschliesslich 5-Achsmaschinen mit Werkstückwechslern.

Weichbearbeitung – Spanendabhebende Bearbeitung

Weichbearbeitung

Unsere Matec 40HV besitzt zwei Bearbeitungsbereiche mit je einem Rundtisch. Werkstücke bis zu einem Meter können auf dieser Maschine 5-seitig bearbeitet werden.

Hartfräsen

Auf unserer DMG HSC 65 bereiten wir unsere Werkstücke für das Härten vor und bearbeiten diese nach dem Härten auf das Fertigmass. Mit dem Werkzeugwechsler mit 180 Werkzeugen haben wir die Möglichkeit genügend Standard- und Schwesterwerkzeuge zu definieren, damit lange und komplexe Bearbeitungen unbemannt gefahren werden können.

Elektrodenherstellung

Auf unserer DMG HSC 20 fertigen wir unsere Elektroden. Mit Linearachsen und einer Spindel mit maximal 42’000 Umdrehungen können höchste Oberflächengüten und feinste Konturen hergestellt werden. Der selbstentwickelte Bestückungsroboter mit 220 Elektrodenplätzen ermöglicht eine grösstmögliche Autonomie.

Primaform Erosion Header

Erosion

Erodieren ist der wichtigste Prozess in der Herstellung von Stanz- und Spritzgiesswerkzeugen. Ohne dieses Verfahren können die komplexen Geometrien kaum hergestellt werden. Damit dies auch wirtschaftlich möglich ist, schaffen wir zu diesem relativ langsamen Prozess ein Umfeld, damit möglichst hohe Laufzeiten mit einem möglichst geringen Personalaufwand erreicht werden können.

Senkerosion – Primaform AG

Senkerosion

Unsere Erosionszelle ist so in den Fertigungsablauf integriert, dass die Senkerosions- und Messprogramme bei der Elektrodenkonstruktion erstellt und anschliessend auf der Fertigungszelle direkt verwendet werden können. Selbstverständlich werden die gemessenen Versatzdaten automatisch in den Erodierprozess übernommen. Mit den 10 Werkstückpaletten und den 220 Elektroden im Bestückungsroboter kann mit unserer Zimmer&Kreim Genius Erodiermaschine ein 24-Stunden-Betrieb garantiert werden.

Drahterosion

Unsere Robofil 6050 TW von GF ermöglicht eine grosse Flexibilität bezüglich der zu bearbeitenden Werkstücke. Mit dem nach unseren Vorstellungen entwickelten Jobmanager erreichen wir diese Flexibilität auch bezüglich der Abfolge der Bearbeitungsschritte. Zusammen mit der integrierten Messmaschine sind wir auch beim Drahterodieren den konsequenten Weg in Richtung Automation gegangen.

Laserbearbeitung

Innovative Möglichkeiten bietet die Bearbeitung von Werkstücken mittels Lasertechnologie. Neben dem klassischen Beschriften sind Texturierung, Mikrostrukturieren, Markieren und Gravieren mittels Laserablation möglich. Komplexe und filigrane Bearbeitungen zählen dabei zu unserer Spezialität. 

https://youtu.be/

Lasergravur

Unsere Laser ermöglichen ein effizientes Einbringen von Gravuren und Markierungen. Durch den präzisen Laserprozess können aufwändige Fertigungsverfahren wie Senkerodieren oder gar Profilschleifen ersetzt werden. Unsere Laseranlagen verfügen über 5 Achsen, die Programmierung erfolgt direkt ab 3D-Modell. Somit gehen unsere Möglichkeiten deutlich über die einfache Laserbeschriftung hinaus.

Lasertexturierung

Die Texturierung und Mikrostrukturierung bietet grosse gestalterische Vorteile gegenüber anderen Verfahren. Das Oberflächendesign kann beliebig gewählt werden, Strahl- und Erodierstrukturen, Ätznarbungen sowie detailreiche und komplexe Oberflächenbearbeitungen sind möglich. Das Ersetzen der chemischen Ätzverfahren ist neben der erreichbaren Reproduzierbarkeit auch aus ökologischer Sicht interessant. Die Anpassung einer beliebigen optischen, haptischen oder tribologischen Struktur an eine Freiformoberfläche ist mittels volldigitalem Prozess kein Problem. Mehr...

Primaform Schleifen Header

Schleifen

Schleifen ist ein unverzichtbarer Prozess, wenn es um höchste Präzisionsanforderungen geht. Auch wenn in vielen Bereichen andere Fertigungsverfahren laufend an Bedeutung gewinnen, werden wir in Zukunft uns zielgerichtet mit dem Schleifen befassen.

Flachschleifen/Profilschleifen

Mit unseren leistungsfähigen Flachschleifmaschinen verschiedener Hersteller erhalten wir präzise Werkstücke, die anschliessend in unsere komplexen Werkzeuge verbaut werden können.

Koordinatenschleifen – Schleifen

Koordinatenschleifen

Dort wo andere Verfahren nicht mehr ausreichen, verlassen wir uns auf das Koordinatenschleifen. Mit viel Wissen und Können werden hier optimale Ergebnisse erzielt.

Primaform Montage Header

Montage

In der Werkzeugmontage wird ein wesentlicher Teil der Qualität des Werkzeugs beeinflusst. Diese letzten Arbeitsschritte sind entscheidend für die Qualität der zu produzierenden Teile und die Standzeit des Werkzeugs.

Polieren – Montage

Polieren

Mit dem Polieren wird die Oberfläche des Kunststoffteils, die Entformung und die Standzeit beeinflusst. Diese zum Teil manuelle Arbeit erfordert viel Geduld und Geschick.

Endmontage

Die genauen Einzelteile zu einem gut funktionierenden Ganzen zusammenzufügen erfordert viel Erfahrung und Können.

Primaform Qualitätssicherung Header

Qualitätssicherung

Die Qualität wird bestimmt durch geregelte Fertigungsprozesse und die Kontrolle dieser Prozesse durch Messverfahren. Dieses Zusammenspiel ist entscheidend für eine präzise und wirtschaftliche Herstellung unserer Produkte.

3D-Koordinatenmessen – Qualitätssicherung

3D-Koordinatenmessen

Die 3D-Koordinatenmessmaschinen werden zur Qualitätskontrolle in der laufenden Fertigung und zur Voreinstellung von Werkstücken und Elektroden für die automatisierte Fertigung verwendet. Auf Wunsch können auch Messprotokolle von Einzelteilen erstellt werden.

Optisches Messen

Wir haben auch die Möglichkeit die Geometrien optisch zu vermessen. Dies eignet sich besonders für kleine Teile oder 2D-Geometrien.